Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Internationale Fussball-News Guardiolas Zukunftspläne: Nach 2023 soll es ein Nationalteam sein

ManCity-Coach Pep Guardiola.
Legende: Hat über seine Zukunft gesprochen ManCity-Coach Pep Guardiola. imago images

England: In 2 Jahren will Guardiola etwas Neues

2023 läuft Pep Guardiolas Vertrag bei Manchester City aus. Dann will er den englischen Meister verlassen, wie ESPN berichtet. «Der nächste Schritt wird eine Nationalmannschaft sein, sofern sich diese Möglichkeit ergibt», so der Spanier. Aber zuerst wolle er eine Pause machen. Neben einem europäischen Nationalteam kann er sich auch vorstellen, einen südamerikanischen Klub zu coachen, da er die Copa America erleben wolle.

Frankreich: Kutesa nach Belgien

Mittelfeldspieler Dereck Kutesa wechselt leihweise von Reims zu Zulte Waregem in die höchste belgische Liga. Der 23-jährige Genfer – vor seinem Wechsel nach Frankreich vor zwei Jahren beim FC St. Gallen unter Vertrag – kam beim Ligue-1-Klub in dieser Saison auch wegen einer Adduktorenverletzung nicht zum Einsatz.

Dereck Kutesa
Legende: Spielt jetzt in Belgien Dereck Kutesa. Keystone

England: Manchester City suspendiert Mendy

Benjamin Mendy ist von Manchester City suspendiert worden. Der Franzose sieht sich dem Vorwurf der Vergewaltigung in 4 Fällen und einem weiteren sexuellen Übergriff ausgesetzt. Die Polizei bestätigte, dass gegen den 27-Jährigen ermittelt wird. Er soll am Freitag dem Haftrichter vorgeführt werden.

Archiv: Die Schweiz schaltet Frankreich aus
Aus Sport-Clip vom 29.06.2021.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen