Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Internationale Fussball-News Locatelli wechselt zu Juventus – Petrakow übernimmt die Ukraine

Manuel Locatelli
Legende: Jubelt künftig im Trikot von Juventus Turin Manuel Locatelli. Keystone

Italien: EM-Held Locatelli unterschreibt in Turin

Der Wechsel von Italiens Europameister Manuel Locatelli von Sassuolo Calcio zu Juventus Turin ist perfekt. Der Rekordmeister bestätigte am Mittwochabend, dass der 23-Jährige einen Leihvertrag mit Übernahmepflicht im Jahr 2023 erhält. Als Ablöse sind 25 Millionen Euro fällig, zudem muss Juventus je nach Erfolg eine Prämie von bis zu 12,5 Millionen Euro bezahlen. Über die Vertragslaufzeit machte der Klub keine Angaben, Medienberichten zufolge soll sie bei fünf Jahren liegen.

Archiv: Locatelli trifft an der EURO gegen die Schweiz
Aus Sport-Clip vom 16.06.2021.

Ukraine: Petrakow ersetzt Schewtschenko

Olexander Petrakow ist neuer Trainer der ukrainischen Fussball-Nationalmannschaft und damit Nachfolger des früheren Weltklassestürmers Andrej Schewtschenko. Wie der nationale Verband UAF am Mittwoch mitteilte, soll der 64-jährige Petrakow den EM-Viertelfinalisten in den kommenden Begegnungen der WM-Qualifikation betreuen. Zur Vertragslaufzeit machte die UAF keine Angabe. Petrakow hatte den ukrainischen Nachwuchs 2019 sensationell zum Titelgewinn bei der U20-WM geführt.

Archiv: England schlägt die Ukraine im EM-Viertelfinal klar
Aus Sport-Clip vom 03.07.2021.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.