Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Internationale Fussball-News PSG angelt sich Hakimi – Embolo fehlt Gladbach

Achraf Hakimi.
Legende: Für ihn heisst es ab nach Frankreich Achraf Hakimi. imago images

Frankreich: PSG bindet Hakimi langfristig

Achraf Hakimi wechselt für kolportierte 60 Millionen Euro von Inter Mailand zu Paris Saint-Germain. Der 22-jährige Aussenverteidiger unterschrieb beim Champions-League-Finalisten von 2020 einen Vertrag bis 2026. Hakimi hatte von 2018 bis 2020 auf Leihbasis für Borussia Dortmund gespielt. Anschliessend verkaufte Real Madrid den Rechtsverteidiger für rund 40 Millionen Euro an Inter.

Deutschland: Embolo mit Muskelverletzung out

Breel Embolo wird Borussia Mönchengladbach vorerst fehlen. Der Schweizer Nati-Stürmer hat sich im EM-Viertelfinal gegen Spanien eine «Muskelverletzung mit Sehnenbeteiligung im hinteren linken Oberschenkel» zugezogen, teilte Gladbach mit. Der Stürmer werde «bis auf Weiteres» ausfallen.

Kroatien: Drmic bleibt bei Rijeka

Josip Drmic spielt ein weiteres Jahr bei Rijeka in Kroatien. Sein englischer Arbeitgeber Norwich City stimmte einer Verlängerung des Leihgeschäfts zu. Der 28-jährige ehemalige Schweizer Internationale spielte bereits seit Februar für den Dritten der kroatischen Meisterschaft. Bei Norwich steht Drmic noch bis Sommer 2022 unter Vertrag.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen