Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Internationale Fussball-News Stadien in Italien dürfen zu 75 Prozent gefüllt werden

Fans im Giuseppe-Meazza-Stadion in Mailand.
Legende: Sind bald noch mehr gefüllt Die Tribünen im Giuseppe-Meazza-Stadion in Mailand. imago images

Italien: Auslastung der Stadien wird erhöht

In Italien dürfen die Fussballstadien schon bald wieder zu drei Vierteln gefüllt werden. Die Corona-Expertenkommission sprach sich nach einem Vorschlag der Regierung dafür aus, die Kapazitäten von 50 auf 75 Prozent zu erhöhen. Voraussetzung für die Öffnung war die Ausweitung des sogenannten «Grünen Passes»: Es dürfen also nur Zuschauer in die Stadien, die eine Impfung, Genesung oder einen aktuellen Corona-Test nachweisen können.

Schweden: Ibrahimovic zurück im Nationalteam

Wenige Tage vor seinem 40. Geburtstag ist Zlatan Ibrahimovic wieder in die schwedische Nationalmannschaft berufen worden. Der Stürmer der AC Milan gehört zum 25-köpfigen Kader für die kommenden WM-Qualifikationsspiele Anfang Oktober gegen Kosovo und Griechenland. Ibrahimovic ist mit 62 Toren in 118 Länderspielen schwedischer Rekordtorschütze. Eine Knieverletzung hatte dazu geführt, dass er im Sommer die EM verpasst hatte.

England: WM-Held Hunt gestorben

Englands Weltmeister von 1966, Roger Hunt, ist tot. Der ehemalige Stürmer von Liverpool starb am Montagabend nach langer Krankheit im Alter von 83 Jahren.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen