Lichtsteiner bereitet 12. Juve-Sieg in Folge vor

Juventus Turin hat in der Serie A zum 12. Mal in Folge gewonnen und damit den Klubrekord egalisiert. Stark spielte insbesondere Stephan Lichtsteiner. Der Nati-Verteidiger war beim 4:0 gegen Chievo an zwei Toren beteiligt.

Paul Pogba und Stephan Lichtsteiner. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Jubelduo Paul Pogba und Stephan Lichtsteiner. EQ Images

Lichtsteiner lancierte in der 6. Minute Alvaro Morata, der die Gäste in Führung schoss. Kurz vor der Pause verdoppelte der Spanier das Skore. Nach dem Seitenwechsel erhöhten Alex Sandro (Lichtsteiner hatte den Angriff eingeleitet) und Paul Pogba auf 4:0.

In der 65. Minute hätte Lichtsteiner sein 1. Ligator in dieser Saison erzielen können. Der Luzerner suchte aber den Querpass statt selbst zu schiessen. In der Schlussphase traf Juve noch zweimal die Torumrandung.

Napoli dank Callejon und Higuain

Serie-A-Leader bleibt mit zwei Punkten Vorsprung aber Napoli. Die Süditaliener setzten sich gegen Empoli mit 5:1 durch. José Callejon liess sich als Doppeltorschütze feiern; Gonzalo Higuain markierte im 22. Einsatz das 22. Tor.

4:0 a Verona contro il Chievo. Complimeti a Paul Labile Pogba per il Goal e la super prestazione !󾮗󾮗 #FinoAllaFine ...

Posted by Stephan Lichtsteiner on Sonntag, 31. Januar 2016