Liverpool: Ausgleich in der 97. Minute

Der FC Liverpool und Arsenal haben sich im Klassiker an der Anfield Road mit 2:2 getrennt. Die «Reds» schafften den Ausgleich in der 97. Minute - in Unterzahl. In Spanien war Antoine Griezmann der Spieler der Runde.

Martin Skrtel Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Martin Skrtel Ausgleichstor des Slowaken. Reuters

In Liverpool köpfelte ausgerechnet Martin Skrtel in der 7. Nachspielminute zum 2:2 ein. Der slowakische Verteidiger hatte wegen einer Kopfverletzung die lange Nachspielzeit «verschuldet» und bestritt die Schlussphase mit einem Kopfverband.

Nach Toren Philippe Coutinhos (Liverpool) und Mathieu Debuchys (Arsenal) vor der Pause brachte Olivier Giroud Arsenal in der 65. Minute in Front. Der Heimklub drückte in der Folge auch in Unterzahl - Fabio Borini zog binnen Minuten zwei gelbe Karten ein - auf den Ausgleich, lange erfolglos.

Drei Griezmann-Tore für Atletico

In Spanien festigte Atletico Madrid seinen 3. Tabellenrang. Der Titelverteidiger setzte sich mit 4:1 bei Athletic Bilbao durch. Drei Tore erzielte Antoine Griezmann, mit einem Elfmeter war Raul Garcia zur Stelle.