Zum Inhalt springen
Inhalt

Lustig oder unfair? Neymar verhöhnt im Cup seinen Gegenspieler

Das Starensemble von Paris St. Germain qualifiziert sich für den Ligacup-Final. Neymar und Mbappé sorgen für Aufruhr.

Neymar sitzt auf dem Spielfeld und beklagt sich.
Legende: Fairplay mit Füssen getreten? Neymar im Ligacup-Spiel in Rennes. Reuters

Paris St. Germain steht dank einem 3:2 bei Rennes im Ligacup-Endspiel. Da kommt es zum Duell mit Monaco oder Montpellier, die sich am Mittwoch gegenüber stehen.

Für Aufregung sorgten einmal mehr die Superstars Neymar und Kylian Mbappé, dieses Mal in negativer Hinsicht. Letzterer wurde wegen groben Foulspiels (63.) des Feldes verwiesen.

Und Neymar? Der Brasilianer kassiert in der Nachspielzeit Gelb, applaudiert dem Unparteiischen und bietet seinem am Boden liegenden Gegenspieler Hilfe an... doch sehen Sie selbst:

Im Anschluss an die Partie rechtfertigt Neymar sich mit den Worten: «Ich habe nur einen Witz gemacht. So etwas mache ich auch mit meinen Freunden. Warum also nicht auch mit meinen Gegenspielern? Das war nur ein Spass.»

12 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.