Zum Inhalt springen
Inhalt

Internationale Ligen Manchester United mit erneuter Heimniederlage

Rückschlag für Rekordmeister Manchester United in der Premier League. Nach 4 Siegen de suite unterliegen die «Red Devils» zuhause Tottenham mit 1:2. An der Tabellenspitze verteidigte Arsenal Platz 1 vor Manchester City und Chelsea.

Zweikampf zwischen Eriksen und Valencia.
Legende: Zu spät Manchesters Valencia (rechts) kann Tottenhams Eriksen nicht am zweiten Tor der Gäste hindern. Reuters

Das 1:2 gegen Tottenham ist für Manchester United im 10. Heimspiel der Saison bereits die 4. Niederlage. Die Spurs überholten dank dem Auswärtssieg ManUnited und sind neu auf Rang 6 klassiert, 3 Punkte vor dem Rekordmeister.

Emmanuel Adebayor (34.) und Christian Eriksen (66.) waren im Old Trafford für die Tore der Gäste besorgt. Das zuvor viermal in Serie siegreiche Manchester United schaffte durch Danny Welbeck (67.) nur noch den Anschlusstreffer.

Arsenal bleibt Leader

Dank einem 2:0-Heimerfolg gegen Cardiff verteidigte Arsenal die Tabellenführung. Nicklas Bendtner (88.) und Theo Walcott (92.) trafen für die «Gunners». Arsenal liegt damit nach wie vor einen Punkt vor Manchester City. Die «Skyblues» rangen Swansea auswärts mit 3:2 nieder.

Einen ungefährdeten 3:0-Sieg feierte Chelsea in Southampton. Beim 2:0-Heimsieg von Liverpool gegen Aufsteiger Hull City schoss Luis Suarez bereits seinen 20. Saisontreffer.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.