Zum Inhalt springen
Inhalt

Internationale Ligen Nächster Mega-Transfer: Coutinho zu Barcelona

Es hatte sich lange abgezeichnet, nun ist der Transfer fix: Philippe Coutinho verlässt Liverpool und wechselt zu Barcelona.

Philippe Coutinho.
Legende: Geht nach Spanien Philippe Coutinho. Reuters

Trainer Jürgen Klopp verliert beim FC Liverpool einen seiner wichtigsten Spieler. Der Brasilianer Philippe Coutinho wird trotz eines bis 2022 laufenden Vertrages nach Barcelona wechseln. Gemäss BBC sollen die Katalanen inklusive Boni rund 140 Millionen Pfund (ca. 185 Mio. Franken) bezahlen.

Lediglich Coutinhos Landsmann Neymar hatte bei seinem Wechsel von Barca zu Paris St. Germain mehr gekostet (ca. 260 Millionen Franken).

Peinlicher Fehler sorgt für Aufregung

Bereits im Sommer hatte Coutinho um seine Freigabe gebeten, nachdem Barça drei Angebote für ihn abgegeben hatte. Liverpool blieb hart, doch die Spekulationen gingen weiter und erreichten zum Jahreswechsel einen neuen Höhepunkt, nachdem Barça-Ausrüster Nike ein peinlicher Fehler unterlaufen war.

Der Sportartikel-Hersteller hatte im Online-Shop des FC Barcelona für kurze Zeit Coutinho-Trikots angekündigt. «Philippe Coutinho ist bereit, das Camp Nou zu erleuchten», hiess es dazu.

9 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.