Real: Mit Gareth Bale und Kampfgeist zur Überraschung?

Real Madrid reist als Aussenseiter zum 167. «Clasico» nach Barcelona. Dem Ballzauber von Messi und Co. wollen die «Königlichen» Kampfgeist und Konzentration entgegensetzen. Rekord-Einkauf Gareth Bale könnte von Beginn weg zum Einsatz kommen.

Gareth Bale Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Gareth Bale Kann der walisische Rekord-Transfer zum 2. Mal im Real-Trikot jubeln? Reuters

112 Millionen Franken bezahlte Real Madrid für Gareth Bale - Weltrekord. Doch der von Bandscheiben-Problemen geplagte Waliser kam bisher nicht auf Touren. Nun könnte Bale am Samstag im wichtigsten Spiel der 1. Saisonhälfte zum 2. Mal in der Startformation stehen.

Wer müsste für den rechten Flügel weichen? Angel Di Maria ist in Hochform. Möglicherweise trifft es darum Karim Benzema. Das Tor dürfte wie gewohnt Diego Lopez anstelle von «Champions-League-Keeper» Iker Casillas hüten.

Reals CL-Tore gegen Juventus

0:50 min, vom 25.10.2013

«Nicht schön gespielt»

Die Spielvorbereitung war laut Trainer Carlo Ancelotti «einfach, weil alle konzentriert und motiviert sind». Gleichzeitig räumte er spielerische Mängel ein: «Wir haben zwar meist gewonnen, aber nicht so schön gespielt.»

Sergio Ramos will die letzten Spiele nicht überbewerten. Vielmehr betonte der Verteidiger die Intensität, die in solchen Spielen herrsche, und ergänzte: «Auf diesem Niveau kann alles passieren.»

«Clasico»: Letzte 10 Spiele

2. März 2013Real-Barcelona2:1Liga
26. Februar 2013Barcelona-Real1:3Cup
30. Januar 2013Real-Barcelona1:1Cup
7. Oktober 2012Barcelona-Real2:2Liga
29. August 2012Real-Barcelona2:1Supercup
23. August 2012Barcelona-Real3:2Supercup
21. April 2012Barcelona-Real1:2Liga
25. Januar 2012Barcelona-Real2:2Cup
18. Januar 2012Real-Barcelona1:2Cup
10. Dezember 2011Real-Barcelona1:3Liga