Robben fällt 6 Wochen aus

Bayern Münchens Offensivspieler Arjen Robben hat sich im DFB-Achtelfinal gegen Augsburg (2:0) ernsthaft verletzt: Für den Niederländer ist die Vorrunde vorzeitig beendet.

Arjen Robben fehlt den Bayern in den nächsten Wochen. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Muss pausieren Arjen Robben fehlt den Bayern in den nächsten Wochen. EQ Images

Arjen Robben war in der 16. Minute des DFB-Pokal-Spiels vom Schweizer Augsburg-Keeper Marwin Hitz rüde von den Beinen geholt worden. Der 29-Jährige musste mit einer klaffenden Wunde am rechten Knie das Spielfeld verlassen.

Nach Auskunft von Bayern Mannschafts-Arzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfarth erlitt Robben «eine tiefe Risswunde bis ins Kniegelenk. Durch einen Schuhstollen wurde der Oberschenkelknochen im rechten Bein eingedrückt und ist massiv eingeblutet.»

Robbens Tor gegen Manchester City

0:53 min, vom 5.12.2013

Shaqiri mit erhöhten Chancen

Robben verpasst die Bundesliga-Partien in Bremen und gegen Hamburg, das Champions-League-Spiel gegen Manchester City sowie die Klub-WM in Marokko. Beim 3:1-Sieg der Bayern in Manchester hatte Robben das zwischenzeitliche 3:0 erzielt.

Durch Robbens Out erhöhen sich die Einsatz-Chancen von Xherdan Shaqiri, der nach seiner Verletzung kurz vor dem Comeback steht.