Zum Inhalt springen
Inhalt

Internationale Ligen So lief der letzte Bundesliga-Spieltag

Paderborn und Freiburg haben sich aus der 1. Bundesliga verabschiedet. Der Hamburger SV rettete sich in die Relegation und Augsburg spielt nächste Saison erstmals europäisch. Lesen Sie den Verlauf des letzten Bundesliga-Spieltages nochmals im Ticker nach.

Jubelnde HSV-Spieler
Legende: Erhält ein zweites Leben Der HSV spielt in der Relegation um den Verbleib in der 1. Bundesliga. Reuters

Paderborn - Stuttgart 1:2
Hannover - Freiburg 2:1
Hamburger SV - Schalke 2:0
Hoffenheim - Hertha 2:1
Alle Spiele in der Übersicht

Der Ticker ist abgeschlossen

  • 17:56

    Ein Abstiegs-Krimi

    Der letzte Bundesliga-Spieltag war an Dramatik kaum zu überbieten. Der VfB Stuttgart drehte gegen Paderborn einen 0:1-Rückstand und bleibt damit in der 1. Bundesliga. Der Aufsteiger aus Ostwestfalen muss dagegen nach einer Saison bereits wieder den Gang in die Zweitklassigkeit antreten.

    Begleitet werden die Paderborner vom SC Freiburg. Das Team der Schweizer Roman Bürki und Admir Mehmedi verlor in Hannover mit 1:2 und steigt damit nach 6 Jahren im «Oberhaus» ab.

    Gründungsmitglied Hamburg hat sich mit einem 2:0 gegen Schalke in die Relegation gerettet und hofft weiter auf den Verbleib in Liga 1.

  • 17:36

    Augsburg in der Europa League

    Nach dem 3:1-Sieg in Gladbach spielen die Augsburger nächste Saison zum 1. Mal im Europacup.

  • 17:27

    Auch Paderborn verabschiedet sich

    Nach bloss einer Saison muss sich der Aufsteiger nach dem 1:2 gegen Stuttgart wieder von der 1. Bundesliga verabschieden.

  • 17:24

    HSV in der Relegation

    Wie in der letzten Saison springen die Hamburger dem Teufel vorerst einmal von der Schippe.

  • 17:23

    Freiburg im Tal der Tränen

    Auch in Hannover ist das Spiel beendet. Der SC Freiburg verliert mit 1:2 und muss den traurigen Gang in die 2. Liga antreten.

  • 17:21

    Stuttgart ist gerettet

    In Paderborn wird die Partie abgepfiffen. Der VfB gewinnt mit 2:1 und hält die Klasse.

  • 17:20

    Anschlusstreffer für Freiburg

    Petersen verkürzt für seine Farben. 2 Minuten bleiben den Freiburgen noch für den Ausgleich.

  • 17:16

    Grenzenlose Freude in Hannover

    Tweet Hannover

  • 17:13

    Für Freiburg sieht's ganz schlecht aus

    Hannover geht mit 2:0 in Führung. Unglücksrabe Krmas trifft ins eigene Tor. Die Breisgauer müssen jetzt auf ein Fussballwunder hoffen.

  • 17:10

    Fällt Hertha noch unten rein?

    Firmino schiesst das 2:1 für Hoffenheim. Nun wird auch in Berlin gezittert.

  • 17:07

    Augsburg dreht das Spiel

    Matavz erhöht auf 2:1 in Gladbach. Die Augsburger wären so für die Europa League qualifiziert.

  • 17:05

    Freiburg wäre jetzt abgestiegen

    Die Breisgauer müssen jetzt gegen Hannover was reissen, sonst geht's in Liga 2. Der HSV stünde in der Relegation.

    Tabelle
    Legende: 75. Minute Die Live-Tabelle. kicker.de
  • 17:01

    Stuttgart geht in Fürhung

    Ginczek erzielt das 2:1 gegen Paderborn. Damit wären die Schwaben gerettet.

  • 16:53

    Nordtveit fliegt vom Platz

    Der Gladbacher sieht die rote Karte. Ist das die Chance für die Augsburger Europa-Pläne?

  • 16:52

    In Hamburg liegen die Nerven blank

    Tweet HSV

  • 16:49

    Köln gleicht aus

    Von eher sekundärem Interesse: Peszko erzielt das 2:2 gegen Wolfsburg.

  • 16:47

    HSV in Richtung Klassenerhalt

    Rajkovic erzielt per Kopf das 2:0 für die Hamburger gegen Schalke. Bleibt der «Dino» der Liga doch noch erhalten?

  • 16:42

    Bayern erhöht

    Schweinsteiger erzielt das 2:0 für den Meister gegen Mainz. Es sieht so aus, als ob die Münchner mit einem Sieg die Meisterparty eröffnen.

    Tweet Bayern

  • 16:40

    Paderborn und Stuttgart wären jetzt abgestiegen

    Des einen Freud ist des anderen Leid. Das Tor des HSV hätte für Stuttgart negative Konsequenzen. Das 1:1 in Paderborn würde beide Teams zum Abstieg verdammen.

  • 16:37

    Der HSV führt gegen Schalke

    Djourou verlängert nach einem Eckball mit dem Allerwertesten, Olic (49.) steht goldrichtig und bringt die Hamburger in Führung.

    Tweet HSV zum 1:0

Sendebezug: Radio SRF 1, 23.05.2015, 12:40 Uhr

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von D. Daniele, Obergösgen
    Es ist gekommen wie ich letzte Woche vorhergesagt habe.. FC Freiburg wurde Dank 2 Fehlentscheidungen des Schiedsrichters, in der letzten Minute, in der Partie gegen den HSV, in die 2.Bundesliga gepfiffen. HSV kann sich bei Knut Kircher bedanken.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen