Sonntagsschuss begeistert Schottland

Souleymane Coulibaly schockte Titelverteidiger Celtic Glasgow am Samstag mit dem möglichen Tor des Jahres. Ein Treffer zum Geniessen!

Torlose 32 Minuten waren im Celtic Park gespielt, als Souleymane Coulibaly sich ein Herz fasste und ohne Ankündigung aus rund 40 Meter abdrückte. Das Geschoss senkte sich unhaltbar hinter Celtic-Goalie Dorus de Vries in die Maschen. Der Schock der Hausherren verflog aber schnell. Bereits 3 Minuten später schoss Moussa Dembele den Ausgleich. Am Ende gewann der schottische Rekordmeister gar mit 6:1.

Am Mittwoch wartet in der Champions League ein grösseres Kaliber auf Celtic: Pep Guardiolas Manchester City gastiert im Celtic Park.