Zum Inhalt springen
Inhalt

Internationale Ligen Tritt Gerrard nach diesem Gashi-Knaller zurück?

Dass Shkelzen Gashi einen guten Schuss hat, ist in der Schweiz hinlänglich bekannt. Nun hat er es dies auch dem amerikanischen Publikum bewiesen.

Shkelzen Gashi zieht aus grosser Distanz ab und trifft.
Legende: Bald schlägt's ein Shkelzen Gashi zieht aus grosser Distanz ab und trifft. Reuters

Gashi, der in der letzten Winterpause vom FC Basel zu den Colorado Rapids gewechselt war, zimmerte in den MLS-Playoffs einen Schuss aus mehr als 30 Metern via Pfosten in die Maschen.

Mit seinem Tor glich er das Duell mit den Los Angeles Galaxy aus und erzwang so ein Penaltyschiessen.

Das Ende für Gerrard?

Dort scheiterten auf Seiten der Galaxy gleich 3 Schützen vom Elfmeterpunkt, nur Liverpool-Legende Steven Gerrard war für LA erfolgreich. Gashi steht mit Colorado in den Conference-Finals und trifft dort auf die Seattle Sounders, wo mit Stefan Frei ein Schweizer das Tor hütet.

Gerrard wird derweil seine Karriere wohl beenden. Er war erst im Sommer nach 17 Jahren bei den «Reds» in die USA gewechselt und überzeugte mit 3 Toren und 11 Assists in 24 Spielen.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.