Von Seferovic bis Rodriguez: In der Gerüchteküche brodelt's

Seit dem Neujahrstag ist das Transferfenster geöffnet. Bis Ende Januar grassiert wieder das Wechselfieber. Auch Schweizer Spieler werden gehandelt.