Zum Inhalt springen
Inhalt

Internationale Ligen Zorniger übernimmt VfB Stuttgart

Der Bundesligist hat einen Tag nach dem Abschied von Retter Huub Stevens den erwarteten Nachfolger Alexander Zorniger offiziell bestätigt.

Alexander Zorniger
Legende: Soll das Lachen nach Stuttgart bringen Alexander Zorniger wird neuer Trainer beim kriselnden VfB Stuttgart. Imago

Zorniger war zuletzt Trainer beim Zweitligisten Leipzig. Der 47-Jährige unterschrieb beim VfB Stuttgart einen 3-Jahres-Vertrag. Sportdirektor Robin Dutt ist überzeugt, dass sein neuer Mann sofort Impulse setzen kann: «Wir sind zu 100 Prozent davon überzeugt, dass er keinen grossen Anlauf braucht, um unser Konzept umzusetzen.»

Alter Bekannter

Dies ist auch nötig. Zorniger soll bei den kriselnden Stuttgartern einen Um- und Neuaufbau einleiten. Eingewöhnen wird er sich nicht lange müssen. Der neue Trainer ist in Stuttgart ein alter Bekannter: 2009 arbeitete der frühere Amateurfussballer für kurze Zeit als Assistent von Chefcoach Markus Babbel.

Das ist zugleich seine bislang einzige Bundesliga-Erfahrung. «Ich freue mich sehr auf die Herausforderung beim VfB Stuttgart und bin davon überzeugt, dass wir hier gemeinsam etwas entwickeln und aufbauen können. Es ist etwas Besonderes, Cheftrainer bei diesem Club in meiner Heimat zu werden», sagte Zorniger in einer Pressemitteilung.