Zverotic von YB zu Fulham

Der Montenegriner Elsad Zverotic verlässt die Berner Young Boys in Richtung FC Fulham. Und: Manchester United hat mit dem Belgier Marouane Fellaini seinen Wunschspieler verpflichtet.

Elsad Zverotic wechselt von YB in die Premier League. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Neues Ziel im Fokus Elsad Zverotic wechselt von YB in die Premier League. EQ Images

Kurz vor dem Transferschluss war der Deal perfekt. Elsad Zverotic, der vor 2 Jahren vom FC Luzern zu den Young Boys gestossen war, einigte sich mit Fulham auf einen Zweijahres-Vertrag mit Option auf eine weitere Saison.

Traumtor gegen Lausanne

Zverotic hatte sich auf der Insel einen Namen gemacht, als er in der WM-Quali beim 2:2 Montenegros gegen die «Three Lions» ein Tor beisteuerte.

Für YB hatte er in der Meisterschaft nur einmal getroffen - im letzten April gegen Lausanne. Sein Schuss ins Lattenkreuz hatte es aber in sich.

Fellaini folgt Moyes nach Manchester

Auch der englische Meister Manchester United hat kurz vor Transferschluss noch einmal zugeschlagen. Die «Red Devils» sicherten sich für 32,4 Millionen Euro die Dienste des belgischen Internationalen Marouane Fellaini. Der 25-Jährige mit dem legendären Lockenkopf war der Wunschspieler von Trainer David Moyes, mit dem er zuletzt bereits in Everton gearbeitet hatte.