Zum Inhalt springen

Nationalmannschaft Das Erfolgsrezept gegen die Färöer? «Bewegung!»

Admir Mehmedi und Haris Seferovic sind sich sicher: Das WM-Qualispiel gegen die Färöer Inseln wird alles andere als einfach. Was die beiden Stürmer erwarten und welches ihr Erfolgsrezept gegen den Underdog ist, erfahren Sie in den Videos.

Legende: Video Mehmedi: «Es wird wieder ein sehr kompliziertes Spiel» abspielen. Laufzeit 1:52 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 11.11.2016.

Wenn die Schweiz am Sonntagabend in Luzern auf die Färöer Inseln trifft, dann ist für das Team von Vladimir Petkovic ein weiteres Geduldsspiel gefragt. Mit ultra-defensiv eingestellten Gegnern tut sich die Nati bekanntlich schwer, demnach erwarten die Akteure auch kein einfaches Spiel.

Die beiden Stürmer Admir Mehmedi und Haris Seferovic sind aber unabhängig voneinander sicher, wie das Erfolgsrezept gegen den Underdog lautet: «Bewegung!»

  • Admir Mehmedi: «Wir müssen schnell spielen und schnell umschalten. Vor allem vorne brauchen wir viel Bewegung. Wenn wir statisch spielen, dann machen wir es dem Gegner zu einfach.»
  • Haris Seferovic: «Es wird ein sehr, sehr schwieriges Spiel. Ich gehe davon aus, dass der Gegner gleich auftreten wird wie Andorra. Das heisst, dass wir sehr viel mehr machen müssen als im letzten Spiel. Vorne muss mehr Bewegung in unser Spiel, wir müssen Löcher aufreissen und mehr Torchancen kreieren.»
Legende: Video Seferovic: «Müssen viel mehr machen als gegen Andorra» abspielen. Laufzeit 1:31 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 11.11.2016.

TV-Hinweis

Das Spiel der Schweizer Nati gegen die Färöer können Sie am Sonntag ab 17:15 Uhr live auf SRF zwei, im Radio auf SRF 3 oder online (srf.ch/sport) im Stream und Ticker mitverfolgen.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.