Zum Inhalt springen

Nationalmannschaft Sommer und der grosse Respekt vor den Färöer

«Wir erwarten ein Team, das uns das Leben sehr schwer machen wird»: Das sagt Nati-Keeper Yann Sommer vor dem 4. WM-Qualifikationsspiel der Schweiz gegen die Färöer.

Legende: Video Sommer: «Egal, ob ich viel oder wenig zu tun habe» abspielen. Laufzeit 01:47 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 09.11.2016.

Wenn Yann Sommer sagt, dass die Schweizer Nationalmannschaft am Sonntag gegen die Färöer ein ähnliches Spiel erwartet wie gegen Andorra, mag die Vorfreude bei manchem Fussball-Fan schmelzen: Denn am 10. Oktober tat sich die Schweiz gegen den «Zwerg-Staat» äusserst schwer und konnte mit einem 2:1-Sieg eine Blamage knapp abwenden.

Das nächste Duell gegen einen Underdog

Nun geht es für das Team von Vladimir Petkovic im 4. WM-Qualifikationsspiel also zum 2. Mal in Serie gegen einen krassen Aussenseiter – auf dem Papier. Denn Sommer sagt: «Uns erwartet eine Mannschaft, die sehr kompakt stehen wird, die sehr aggressiv in den Zweikämpfen sein wird und uns das Leben richtig schwer machen wird.»

Was der Gladbach-Goalie über die Vorbereitung gegen die Nummer 74 der Fifa-Weltrangliste und seine Erwartungen an den Sonntagabend sagt, erfahren Sie im Interview.

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Das Spiel der Schweizer Nati gegen die Färöer können Sie am Sonntag, 13.11., ab 17:15 Uhr live auf SRF zwei, srf.ch/sport sowie in der SRF-Sport-App mitverfolgen.