Zum Inhalt springen

Zusammenzug in Feusisberg Bürki nicht ins Nati-Camp eingerückt

Der BVB-Keeper hat Vladimir Petkovic wegen muskulärer Probleme im Oberschenkel abgesagt.

Roman Bürki steht der Nati nicht zur Verfügung.
Legende: Bleibt in Dortmund Roman Bürki steht der Nati nicht zur Verfügung. Imago

Statt mit der Nationalmannschaft in Feusisberg weilt Roman Bürki in Dortmund, wo er ein reduziertes Pensum absolvieren wird. Dem Torhüter machen Probleme im rechten Oberschenkel zu schaffen.

Als Ersatz hat Nationaltrainer Vladimir Petkovic Gregor Kobel aufgeboten. Der 20-Jährige ist am Mittag wie die übrigen Nati-Spieler in Feusisberg eingetroffen. Der Zürcher spielt für die Schweizer U21-Nationalmannschaft und ist bei der TSG Hoffenheim Ersatztorhüter.

12 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.