Cup-Achtelfinals: Luzern - Sion und FCSG - Aarau

Die Auslosung der Achtelfinals im Schweizer Cup hat die beiden Super-League-Duelle Luzern - Sion und St. Gallen - Aarau ergeben. Titelverteidiger GC reist zu Erstligist Köniz, Schweizer Meister Basel gastiert in Tuggen.

Luzern und Sion standen sich im Schweizer Cup letztmals 2012 gegenüber als der FCL im Halbfinal siegte. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Neuauflage Luzern und Sion standen sich im Schweizer Cup letztmals 2012 gegenüber, als der FCL im Halbfinal auswärts 1:0 siegte. Keystone

Der letzte Challenge-League-Vertreter Biel und die 5 verbliebenen Erstligisten Le Mont, Tuggen, Brühl, Köniz und Baden wurden als Heimteams «gesetzt» und konnten nicht aufeinander treffen. Baden, die einzige Equipe aus der 1. Liga Classic, zog dabei mit dem FCZ ein attraktives Los.

Tuggen empfängt Basel

Ebenfalls einen hochkarätigen Gegner bekam der FC Tuggen zugelost. Die ambitionierte Schwyzer Equipe, die zum 3. Mal innert 4 Jahren im Achtelfinal steht, empfängt im Stadion Linthstrasse Schweizer Meister FC Basel.

Cup-Titelverteidiger Grasshoppers bekommt es mit Köniz zu tun. Die Berner waren vor einem Jahr in der Runde der letzten 16 am FCZ gescheitert (1:5).

Revanchen für Sion und St. Gallen?

Die beiden einzigen Duelle zwischen zwei Super-League-Vertretern lauten Luzern - Sion und St. Gallen - Aarau. Der FCL hatte zuletzt im April 2012 die Walliser im Halbfinal auswärts eliminiert.

Auslosung Cup-Achtelfinals

0:33 min, aus Tagesschau am Mittag vom 16.9.2013

Ebenfalls die Möglichkeit zur Revanche erhält St. Gallen: Im letzten Jahr waren die Ostschweizer gegen den damaligen Challenge-League-Klub Aarau auswärts im Achtelfinal in der Verlängerung auf der Strecke geblieben.

Die Partien werden am 9. und 10. November ausgetragen.