Zum Inhalt springen

Header

Video
Cup: Die grössten Überraschungen
Aus Sport-Clip vom 21.08.2014.
abspielen
Inhalt

Schweizer Cup Cup-Auftakt: Pflichtaufgaben für die Favoriten

An diesem Wochenende dürfen wieder etliche Fussball-Amateure vom ganz grossen Coup träumen. Für viele bedeutet die anstehende 1. Cup-Hauptrunde der Höhepunkt ihrer Fussball-Karriere. Für die Super-League-Klubs geht es vor allem um die Vermeidung von bösen Überraschungen.

Die Favoritenrollen zwischen den Super-League-Vertretern und ihren unterklassigen Gegnern sind in der 1. Hauptrunde des Schweizer Cups wie so oft klar verteilt. Zum Selbstläufer dürften die Partien für die Oberklassigen dennoch nicht werden.

In der vergangenen Saison zitterte sich Meister Basel im Derby gegen die Old Boys (1. Promotion League) erst in der Verlängerung zu einem schmeichelhaften 1:0-Sieg. Auch GC bekundete gegen Kriens (1:0) deutlich mehr Mühe als erwartet.

Schönbühl fordert Titelverteidiger

In diesem Jahr haben 3 Teams aus der 2. Liga regional das grosse Los gezogen. Schönbühl empfängt Titelverteidiger FC Zürich, der Genfer Klub CS Italien freut sich auf Meister Basel. Für den Zweitligisten Vedeggio Calcio kommt es in der 1. Runde zu einem Wiedersehen mit den Grasshoppers. Die beiden Klubs trafen bereits 2012 aufeinander, wobei die Tessiner allerdings chancenlos blieben (0:5).

Zwei Super-League-Klubs bekommen es mit Vertretern aus der 2. Liga interregional zu tun: Luzern reist nach Konolfingen, Sion gastiert bei La Chaux-de-Fonds.

Berner Derby für Thun

Die übrigen Super-League-Teams treffen in der 1. Runde auf Vertreter aus der dritt- und vierthöchsten Spielklasse. YB (Bavois), St. Gallen (Baden) und Aarau (Taverne) bestreiten ihre Partien gegen 1. Ligisten. Thun gastiert bei Breitenrain aus der 1. Promotion League zum Berner Derby.

Sendebezug: Radio SRF 3, Morgenbulletin, 23.8.2014, 08:40 Uhr

Die Cup-Partien im Livestream

Baden - St. Gallen Samstag 15:00 Uhr
Italien GE - Basel Samstag 17:00 Uhr
Vedeggio - GC Samstag 18:15 Uhr
Bavois - YB Sonntag 15:00 Uhr
Schönbühl - Zürich Sonntag 15:00 Uhr
Taverne - Aarau Sonntag 15:30 Uhr

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von So Typisch , Kriens
    war ja klar, dass der FCL wieder einmal vernachlässigt wird. Typisch SRF. Euroleague Quali wurden alle anderen gezeigt nur der FCL nicht und nun beim Cup wieder das selbe. Sauerei!
    1. Antwort von Marco Tobler , Bern
      Was meinen Sie bitte mit "alle anderen"? Von YB wurde keines der drei Spiele gezeigt und auch jenes vom FCZ nicht. Einzig und alleine die Auftritte von GC wurden übertragen diese Saison.
  • Kommentar von Hans Vader , CH
    Hat Bavois einen gut gepflegten Rasen? Oder muss YB sich wieder wegen unbespielbaren Gelände aufregen?
    1. Antwort von So Einer , Bern
      Sie finden es lustig, aber das darauffolgende Spiel gegen Basel wurde wegen schlechtem Terrain nach Basel verlegt.
    2. Antwort von Christian Schneeberger , Bern
      Nein, wir verlegen das Spiel einfach in unser Heimstadion. Ups, das geht ja nur beim FCB.