Die Paarungen der 2. Cup-Runde

Alle 9 Schweizer Super-League-Klubs bestreiten am Wochenende des 19./20. Septembers die 2. Runde im Cup. Die Auslosung am Sonntagabend ergab interessante Paarungen und bescherte den Berner Klubs YB und Thun unangenehme Gegner.

Video «Fussball: Schweizer Cup, Auslosung der 1/16-Finals» abspielen

So lief die Cup-Auslosung ab

9:39 min, aus sportpanorama vom 16.8.2015

Teams aus der obersten Spielklasse können aus Reglementsgründen in der 2. Runde zwar noch nicht aufeinander treffen. Doch immerhin hat die Auslosung in der Sendung «sportpanorama» 4 Duelle zwischen Challenge-League-Klubs und Teams aus der Super League ergeben.

Berner Klubs mit schwierigem Los

Die Young Boys müssen nach dem Arbeitssieg gegen Kriens bei Challenge-League-Leader Chiasso antreten – eine heikle Aufgabe. Kein leichtes Los erwischte auch Thun, das auf den Tabellenzweiten Lausanne trifft. Die weiteren Duelle: Wohlen empfängt den FCZ und Neuchâtel Xamax den FC Luzern.

Cupsieger Sion wird vom Erstligisten Münsingen gefordert. Meister FCB trifft mit YF Juventus auf einen Klub aus der Promotion League. Gleiches gilt für GC (gegen Köniz) und St. Gallen (gegen Breitenrain).

Paarungen Cup-Sechzehntelfinals

Paarungen mit SL-KLubs

Xamax (ChL)Luzern
Chiasso (ChL) Young Boys
Wohlen (ChL)FC Zürich
Köniz (PL) GC
YF Juventus (PL)
Basel
Breitenrain Bern (PL) St. Gallen
Münsingen (1.) Sion
Lausanne-Sport (ChL)Thun
Bellinzona (2.i.) Lugano
Die weiteren Paarungen
La Chaux-de-Fonds (1.)Aarau (ChL)
Bulle (2.i)Muttenz (2.i)
Schaffhausen (ChL) Wil (ChL)
Martigny (1.)
Le Mont (ChL)
Winterthur (ChL)Biel (ChL)
Red Star Zürich (2.i)
Azzurri Lausanne (1.)
Sierre (2.i)Wettswil-Bonstetten (1.)