Zum Inhalt springen

Header

Video
La Chaux-de-Fonds - Lugano: Zusammenfassung
Aus Sport-Clip vom 13.08.2021.
abspielen
Inhalt

Gegen Chaux-de-Fonds 7 Treffer, 5 Torschützen: Lugano überspringt Cup-Hürde 1

  • Die Tessiner bekunden in der Romandie keine Mühe und gewinnen im 1/32-Final des Schweizer Cups gegen La Chaux-de-Fonds mit 7:1.
  • Schon vor der Pause (4:0) macht der Klub aus der Super League alles klar.
  • Erfolgreichster Torschütze ist Mattia Bottani mit 3 Treffern.

Nein, Gastgeschenke brachte Lugano nach La Chaux-de-Fonds (so gut wie) keine mit. Spätestens nach dem 0:3 durch Miroslav Covilo in der 27. Minute war die Partie in der Charrière vor knapp 1000 Zuschauern vorentschieden.

Der Pfostenschuss von Ricardo Miguel Da Costa Vilela wenige Minuten später war vor der Pause der einzige Höhepunkt im Spiel der Neuenburger. Der Erstligist hielt zwar mutig dagegen, war im und um den Strafraum herum aber zu wenig zwingend. So waren es kurz vor der Halbzeitpause mit Asumah Abubakar und Mattia Bottani zwei Luganesi, die die Zuschauer mit dem 4:0 von den Sitzen rissen.

Video
Abubakar auf Bottani: Lugano zaubert sich zum 4:0
Aus Sport-Clip vom 13.08.2021.
abspielen

Nach dem Pausentee machten die Tessiner da weiter, wo sie zuvor aufgehört hatten: mit Toren. Abubakar und die eingewechselten Christopher Lungoyi und Nikolas Muci sorgten für die letztlich 7 Lugano-Tore.

Für das Heimteam sorgte Neuzugang Edmond Ramdani in der 67. Minute für Resultatkosmetik. Nach einem Solo erwischte er Lugano-Hüter Sebastian Osigwe in der nahen Ecke und sorgte zwischenzeitlich für grossen Jubel – es sollte das einzige kleine Geschenk für das Heimteam bleiben.

Video
Ramdani sorgt für den Ehrentreffer von La Chaux-de-Fonds
Aus Sport-Clip vom 13.08.2021.
abspielen

So geht es weiter

Lugano, mit zuletzt zwei Siegen auch in der Super League glänzend gestartet, spielt erst am 28. August in Sion wieder. Die Partie in einer Woche gegen Meister YB wurde wegen des anstehenden CL-Playoff-Spiels der Berner gegen Ferencvaros Budapest verschoben.

Radio SRF 3, Bulletin von 22:00 Uhr, 13.08.21;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.