Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Schweizer Fussball-News Challenge League startet mit zwei Spielverschiebungen

Spieler des SC Kreins auf dem Feld
Legende: Spielermangel wegen Quarantäne Der SC Kriens hat zu wenig Spieler für die Partie gegen Schaffhausen. Keystone

SC Kriens: Spielverlegung wegen Corona-Fällen

Die Partie Schaffhausen - Kriens vom Sonntag musste aufgrund von Corona-Fällen beim SC Kriens auf ein noch unbestimmtes Datum verlegt werden. Ein Teil des Personals muss bis spätestens 27. Juli in Quarantäne. Trainer Davide Morandi verfügt derzeit nicht über das Mindestkontingent an gesunden Spielern. Ebenfalls noch nicht neu angesetzt ist das ursprünglich für Freitagabend geplante Spiel Xamax - Aarau. Nach dem Anstieg des Pegels im Neuenburgersee können nicht alle Sicherheits- und Hygiene-Anforderungen erfüllt werden.

Innenverteidiger für Basel

Der FC Basel hat den französischen Innenverteidiger Andy Pelmard von Nizza ausgeliehen. Der 21-Jährige unterschrieb einen Vertrag für eine Saison. Der FCB besitzt eine Option für eine definitive Übernahme. Pelmard kam im Alter von 14 Jahren in die Nachwuchsabteilung von Nizza. In der vergangenen Saison kam er auf 19 Einsätze in der Ligue 1.

Cup-Partien der 1. Runde angesetzt

Der Schweizerische Fussballverband (SFV) hat die 32 Partien der 1. Runde im Schweizer Cup angesetzt. Die Spiele finden zwischen dem 13. und 15. August statt. Zwischen Münsingen und St. Gallen kommt es zu einem Platzabtausch. Die Ansetzung des Spiels zwischen Littau und YB erfolgt, sobald bekannt ist, ob die Europacup-Saison des Schweizer Meisters in der CL- oder EL-Qualifikation weitergehen wird.

Radio SRF1, Abendbulletin, 20.7.2021, 18:00 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen