Bänderriss bei Luzerns Bozanic - YB 2 Monate ohne Afum

Der FC Luzern muss mindestens bis Ende Jahr auf Oliver Bozanic verzichten. Der Australier erlitt gegen GC einen Bänderriss. Und: Samuel Afum von den Berner Young Boys fällt 2 Monate aus.

Oliver Bozanic wird erst nach der Winterpause wieder für den FC Luzern auflaufen können. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Bis Ende Jahr out Oliver Bozanic wird erst nach der Winterpause wieder für den FC Luzern auflaufen können. EQ Images

Oliver Bozanic zog sich im Meisterschaftsspiel gegen GC (2:1) einen Bänderriss im linken Sprunggelenk zu. Der australische Mittelfeldspieler fällt somit bis Ende Jahr aus und verpasst die restlichen Partien gegen Lausanne (Cup) sowie Aarau und Basel (Meisterschaft).

Bänderriss bei Bozanic: Die Szene

0:58 min, vom 2.12.2013

Bozanic ist zusammen mit Dimitar Rangelov der treffsicherste Luzerner Akteur (je 5 Tore).

Afum wird am Knie operiert

YB muss mindestens 2 Monate auf Samuel Afum verzichten. Dem 23-jährigen Ghanaer machten seit geraumer Zeit Beschwerden im linken Knie zu schaffen, weshalb er am Montag operiert werden musste. Zudem gehen die Berner davon aus, dass die Langzeitverletzten Pascal Doubai (Kreuzbandriss) und Josh Simpson (Beinbruch) in dieser Saison nicht mehr zum Einsatz kommen werden.