Basel feiert den Meistertitel

Tausende Fans des FC Basel haben in der Nacht auf Sonntag den Meistertitel traditionsgemäss auf dem Barfüsserplatz zelebriert. Auch das schlechte Wetter tat der guten Stimmung keinen Abbruch.

Video «Empfang der FCB-Meisterspieler («sportpanorama»)» abspielen

Empfang der FCB-Meisterspieler

0:50 min, vom 2.6.2013

Nach der Pokalübergabe im St. Jakob-Park im Anschluss an den 1:0-Heimsieg gegen den FC St. Gallen marschierten die Fans des FC Basel unter grossem Jubel Richtung Barfüsserplatz, wo sich schliesslich weit über 10'000 Menschen einfanden. Die Spieler trafen gegen 1:00 Uhr in einem Cabriolet-Corso in der Stadt ein und liessen sich ab 1:30 Uhr auf dem Balkon des Stadtcasinos von der rotblauen Menge feiern.

Sommer: «Das ist sensationell»

«Es ist unglaublich, dass bei diesem Wetter so viele Leute hierher gekommen sind. Die Fans scheinen nie genug zu bekommen, genau wie wir auch», freute sich Captain Marco Streller. Auch Keeper Yann Sommer zeigte sich begeistert von der Stimmung: «Wenn man eine Saison so abschliessen kann, ist das sensationell.»

Grosse Freude bei Yakin

Unter euphorischem Jubel präsentierten die FCB-Akteure den Pokal ihren Anhängern. «Genau für solche Momente spielen wir Fussball. Dafür nimmt man auch die ganzen Strapazen in Kauf, die wir in den letzten Wochen überstehen mussten», beschrieb Coach Murat Yakin seinen Gemütszustand nach seinem 1. Meistertitel als Trainer.