Erlachner entschuldigt sich

Super-League-Schiedsrichter Pascal Erlachner hat sich bei GC-Regisseur Veroljub Salatic für seinen verbalen Ausrutscher im Spiel vom Samstag entschuldigt. Der GC-Spieler nahm nach Klub-Angaben die Entschuldigung an.

Pascal Erlachner Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Pascal Erlachner Fehltritt bereut EQ Images

Damit sei das Thema für GC erledigt, teilte der Klub mit. Erlachner droht aber eine Sperre und Busse von Verbandsseite.

Zu dem Zwischenfall kam es, weil Salatic im Spiel aus Versehen Erlachner am Rücken berührte. Der Unparteiische war der Meinung, Salatic hätte ihn bewusst angerempelt und beschimpfte den GC-Captain daraufhin.