Zum Inhalt springen

Super League Fussball-News: Babbel coacht Luzern auch nächste Saison

Der FC Luzern hat den Vertrag mit Trainer Markus Babbel um ein Jahr verlängert. Und: Alex Frei wird Assistenztrainer der U14 und U16 des FC Basel.

Legende: Video Babbel bleibt FCL-Coach (News sportaktuell) abspielen. Laufzeit 00:14 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 15.05.2015.

Vier Runden vor Saisonende hat der FC Luzern den Vertrag mit Cheftrainer Markus Babbel um ein Jahr verlängert. Der Deutsche hatte die erste Mannschaft des FCL im Oktober 2014 von Carlos Bernegger übernommen und vom letzten Platz ins Mittelfeld der Super League geführt. Zur Seite stehen Babbel auch in der nächsten Spielzeit Assistent Roland Vrabec sowie die Goalietrainer Daniel Böbner.

Eine Woche nach der Entlassung von Sportchef Axel Thoma hat GC den ersten Transfer für die neue Saison getätigt. Innenverteidiger Alban Pnishi stösst im Sommer von Wohlen zu den Gasshoppers. Der 24-jährige schweizerisch-kosovarische Doppelbürger, der in der Challenge League die Captain-Binde trägt, unterschrieb bei GC einen Dreijahres-Vertrag.

Der FC Basel hat einen prominenten Nachwuchstrainer verpflichtet. Ex-Goalgetter Alex Frei wird ab kommender Saison nebenamtlich als Assistenztrainer der Basler U14- und U16-Teams fungieren. Gleichzeitig setzt der ehemalige Luzerner Sportchef seine Trainerausbildung fort.