GC gibt Johan Vonlanthen eine neue Chance

GC hat den früheren Schweizer Internationalen Johan Vonlanthen mit einem Einjahresvertrag ausgestattet. Der 27-Jährige hat seit über einem Jahr kein Pflichtspiel mehr bestritten.

Video «Fussball: GC verpflichtet Johan Vonlanthen («sportaktuell»)» abspielen

GC verpflichtet Johan Vonlanthen («sportaktuell»)

0:21 min, vom 11.6.2013

Der aktuelle Cup-Sieger und Vize-Meister GC hat mit Johan Vonlanthen einen Einjahresvertrag ausgehandelt. Überzeugt der Stürmer mit kolumbianischen Wurzeln bei den Zürchern, kann GC eine Option auf eine zweijährige Verlängerung des Vertrages einlösen.

«Wird uns verstärken»

«Er ist ein aussergewöhnlich guter Fussballer», kommentierte GC-Sportchef Dragan Rapic den prominenten Transfer. «Wir freuen uns auf ihn und sind überzeugt, dass er GC in der Offensive verstärken wird.»

Seine letzten Pflichtspiele bestritt Vonlanthen vor längerer Zeit bei Itagüi Ditaires in Kolumbien. Zuvor stand er unter anderem bei YB, Eindhoven, Salzburg und dem FC Zürich unter Vertrag.

Jüngster EM-Torschütze

Für die Nationalmannschaft lief Vonlanthen insgesamt 40 Mal auf und nahm an den Europameisterschaften 2004 und 2008 teil. Mit seinem Tor an der EURO 2004 gegen Frankreich (1:3) avancierte er zum jüngsten EM-Torschützen aller Zeiten.