Ionita wechselt im Sommer in die Serie A

Artur Ionita verlässt den FC Aarau im Sommer in Richtung Italien. Der 24-jährige Mittelfeldspieler unterschrieb einen Dreijahresvertrag bei Hellas Verona.

Artur Ionita, hier im Zweikampf mit Matias Vitkieviez. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Nicht mehr lange im Aarau-Dress Artur Ionita, hier im Zweikampf mit Matias Vitkieviez. Keystone

Ionita stiess in der Saison 2009/10 zum FC Aarau und bestritt für die Aargauer seither 113 Partien in der Super League und der Challenge League. Der Mittelfeldspieler erzielte dabei 12 Tore.

Im Sommer verlässt der Moldawier den FCA in Richtung Italien, wo er bei Hellas Verona einen Dreijahresvertrag unterschrieb. Verona liegt derzeit auf Platz 6 der Serie A.