Zum Inhalt springen
Inhalt

Super League Jakob Jantscher: Mit dem FCL auf Höhenflug

2:0, 2:1, 6:2 und 6:2 - so gewann der FC Luzern nacheinander gegen GC, Basel, St. Gallen und Aarau. Massgeblich dazu beigetragen hat Jakob Jantscher. Der 26-jährige österreichische Mittelfeldspieler hat nach einem mässigen Saisonstart aufgedreht.

Legende: Video «Spielen jetzt sehr offensiv» abspielen. Laufzeit 03:27 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 08.05.2015.

Bei 6 Saisontoren und 11 Assists steht Jantscher inzwischen. Trainer Markus Babbel lasse ein offensives und intensives Spiel betreiben, analysiert der Österreicher. Ehemals körperliche Defizite hat Jantscher beseitigt. «Unser gutes Training macht sich bezahlt. Wir sind während 90 Minuten gut drauf.»

Vor den letzten 5 Super-League-Spielen hat der FC Luzern noch Chancen, die Europacupplätze zu erreichen. Ob Jantscher bei einer allfälligen Europa-League-Kampagne des FCL kommende Saison dabei wäre, ist allerdings unklar. Der 26-Jährige hat zwar einen Vertrag bis 2017, allerdings mit Ausstiegsklausel.

«Derzeit fühle ich mich hier sehr wohl und ich geniesse es. Aber im Fussball kann man nie etwas planen», lässt Jantscher seine Zukunft offen.