Kurz vor Transferschluss: Dabbur kehrt zu GC zurück

Einen Tag vor Transferschluss gibt GC einen gewichtigen Zuzug bekannt: Der Israeli Munas Dabbur kehrt bis Ende Saison leihweise aus Salzburg zurück.

Video «Dabbur: «Wichtig, dass ich regelmässig spiele» (engl.)» abspielen

Dabbur: «Wichtig, dass ich regelmässig spiele» (engl.)

3:31 min, vom 14.2.2017

Am Mittwoch um 23:59 Uhr schliesst das Transferfenster in der Schweiz. Nach dem verpatzten Start in die Rückrunde (Niederlagen gegen Thun und Lugano) und dem Abgang von Kim Källström läuteten bei GC die Alarmglocken. Nun hat man in Niederhasli reagiert und bis Ende Saison den Stürmer Munas Dabbur verpflichtet.

  • Dabbur spielte bereits zwischen 2014 und 2016 während 3 Saisons für GC
  • In der Saison 2015/2016 wurde der Israeli mit 19 Treffern Torschützenkönig in der Super League.
  • Der 24-Jährige kommt von Red Bull Salzburg und wird mit einem Leihvertrag bis Ende Saison ausgestattet.
«  «Ich freue mich sehr über die Rückkehr von Munas Dabbur und bin überzeugt, dass er in der Rückrunde einen wichtigen Beitrag für GC leisten wird.» »

Manuel Huber
GC-CEO

Dabburs bisher letztes Tor für GC

0:30 min, vom 16.5.2016

Alter Bekannter

Der 24-Jährige ist kein Unbekannter in der Super League. Zwischen 2014 und 2016 lief Dabbur 92 Mal im Dress von GC auf und erzielte dabei 49 Tore. In der vergangenen Spielzeit wurde der Israeli gar Torschützenkönig in der Schweiz.

«Ich freue mich sehr über die Rückkehr von Munas Dabbur und bin überzeugt, dass er in der Rückrunde einen wichtigen Beitrag für GC leisten wird», sagt GC-CEO Manuel Huber.

Für Salzburg schoss Dabbur über alle Wettbewerbe hinweg 6 Tore in 25 Partien. Zuletzt war er bei den Österreichern nicht mehr erste Wahl.

Bringt Rückkehrer Munas Dabbur GC wieder auf die Erfolgsspur?

  • Optionen

Sendebezug: Radio SRF 3, Abendbulletin, 14.02.2017, 16:30 Uhr