Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Dimitar Rangelov.
Legende: Zwangspause Dimitar Rangelov zog sich eine Knie-Blessur zu. Keystone/Archiv
Inhalt

Super League Luzern zum Rückrunden-Auftakt ohne Rangelov

Der zweitklassierte FC Luzern muss die Rückrunde ohne seinen Topskorer in Angriff nehmen: Dimitar Rangelov verletzte sich im Trainingslager in Marbella (Sp) am Knie und fällt rund vier bis sechs Wochen aus.

Der 30-jährige Bulgare, der in dieser Saison in der Meisterschaft und im Cup bereits 11 Tore erzielt hat, zog sich im Testspiel gegen Nürnberg (1:2) einen Riss des Innenmeniskus im rechten Knie zu.

Die Verletzung muss mittels Kniespiegelung operativ behandelt werden. Damit dürfte Rangelov mindestens einen Monat lang pausieren müssen. Der FCL startet am 2. Februar mit einem Heimspiel gegen GC in die Rückrunde.