Mit diesen Paraden rettete Mvogo YB den Sieg

Neben den Doppeltorschützen Miralem Sulejmani und Alexander Gerndt trug insbesondere Yvon Mvogo massgeblich zum Sieg der Young Boys gegen Basel bei. Ohne die Paraden ihres 21-jährigen Goalies wären die Berner sicher nicht als Sieger vom Feld. Hier gibt's Mvogos grösste Heldentaten im Video.

Video «Fussball: Super League, 9. Runde, YB - Basel, Mvogos Paraden» abspielen

Mvogos Paraden sichern YB den Sieg

1:00 min, vom 23.9.2015

Mehrmals musste Yvon Mvogo alle Register zücken, um den möglichen Ausgleich des FCB zu vereiteln. Der U21-Internationale lenkte einen Freistoss von Luca Zuffi in extremis über das Gehäuse, entschärfte einen Knaller von Taulant Xhaka (71.) und avancierte in der Nachspielzeit – erneut wehrte er einen Freistoss ab – definitiv zum Matchwinner. Alexander Gerndt stellte folgerichtig fest: «Wir haben einen fantastischen Torhüter, er hat unseren Sieg heute festgehalten.»