Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Noch 2 Runden zu spielen Kommt es doch noch zu einer Finalissima?

YB kann sich am Freitag die Meisterschaft sichern. Bei einer Niederlage droht eine Finalissima gegen St. Gallen.

Eine Finalissima zwischen den Young Boys und dem FC St. Gallen wäre der Höhepunkt der Saison.
Legende: Wäre der Höhepunkt der Saison Eine Finalissima zwischen den Young Boys und dem FC St. Gallen. Keystone

Sowohl für Anhänger, deren Klubs involviert sind, als auch für neutrale Beobachter ist eine Finalissima an Spannung kaum zu überbieten: Der Sieger ist Meister, der Verlierer Vizemeister.

In diesem Jahr könnte es nach 10 Jahren wieder zu einer Finalissima kommen. Dafür muss der FC St. Gallen am Freitag zuhause gegen Absteiger Neuchâtel Xamax gewinnen. Falls das Team von Peter Zeidler patzt, sind die Young Boys bereits am Freitag definitiv Meister.

Live-Hinweis

Am Freitag zeigt SRF die Partie zwischen Sion und YB live auf SRF zwei und in der SRF Sport App. Die allfällige Finalissima zwischen YB und St. Gallen überträgt SRF am Montag ebenfalls.

Die Young Boys dagegen haben es in der eigenen Hand, ihre dritte Beteiligung an einem finalen Duell (Bilanz: 0:2) zu vermeiden. Mit einem Sieg auswärts gegen Sion wären die Berner zum 3. Mal in Serie Meister – unabhängig vom Resultat der St. Galler. Bei einem Remis käme es zwar zu einer Finalissima, da YB aber die viel bessere Tordifferenz hat, wäre kaum mehr Spannung vorhanden.

3 Finalissime in der SL-Geschichte

  • 2006: Der FC Zürich sichert sich in der Nachspielzeit die Meisterschaft gegen den FC Basel. Iulian Filipescu trifft in der 93. Minute zum 2:1, wodurch die Zürcher dank der besseren Tordifferenz Meister sind.
  • 2008: Basel ist gegen YB die bessere Mannschaft und gewinnt 2:0 durch Tore von Valentin Stocker und Marco Streller.
  • 2010: YB hat zeitweise 13 Punkte Vorsprung auf Basel, verspielt diese aber und hat eine Runde vor Schluss sogar einen Punkt Rückstand. In der Finalissima sind die Berner chancenlos und verlieren mit 0:2.

SRF zwei, Super League - Goool, 28.7.20, 22:30 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

16 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Martin Gebauer  (Mäde)
    Habe die Finalisima aus 2006 noch mal geschaut. In den 50 Jahren als FCZ Fan gab es viele Highlights für mich (und auch viel Leiden), aber das war der absolute Umhauer und das dramatischste Spiel in der Geschichte des Schweizer Fussballs. Für meinen Vater, der schon über 70 Jahre FCZler ist, bleibt das 5:4 des FCZ gegen den FC Santos das Grösste. Einmal im Leben den grossen Pelé "gseh tschutte"!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von tom tudo  (tudo)
    Einmalige saison vom FC OLMA.
    Nächste saison weht wohl wieder ein anderer wind für die ostschweizer.
    YB wird meister.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Marcel Schelbert  (M_Schelbert)
    YB hat den besten Kader und die konstanteste Saison gespielt, das ist ja klar. Aber genau deshalb können sie nur noch verlieren, St. Gallen kann nur noch gewinnen und wenn es eine Mannschaft in unserer Lotterliga gibt, die aus dem Nichts entscheidende Spiele gewinnen kann, dann ist es Sion, das dafür immer gute Individualisten im Kader hat. Es wäre also alles angerichtet, um wieder mal die Meisterschaft zu vergeigen, lieber BSC…
    Ablehnen den Kommentar ablehnen