Zum Inhalt springen

Header

Video
Meister Basel vor dem Saisonstart
Aus sportaktuell vom 22.07.2016.
abspielen
Inhalt

Super League Sion baut gegen Basel auf bessere Testresultate

Sion versucht am Sonntag als erstes Team, Titelverteidiger und Übermannschaft Basel zu ärgern. Zumindest in der Vorbereitung lief es den Wallisern besser als dem FCB.

Das Ziel des FC Basel ist klar: Als Symbol für den 20. Meistertitel soll Ende der Saison 2016/17 nichts anderes als der 2. Stern auf dem Trikot prangen. «Wenn wir etwas anderes sagen würden, wäre das unglaubwürdig», ist sich Sportdirektor Georg Heitz bewusst.

Wir müssen besser sein als in der letzten Saison.
Autor: Didier Tholot
Sion-Coach Didier Tholot.
Legende: Gibt die Richtung an Sion-Coach Didier Tholot. Keystone

Erster Gegner auf dem Weg zum achten Meistertitel de suite ist der FC Sion. Bei den Wallisern nimmt weder Präsident Christian Constantin noch Trainer Didier Tholot das Wort «Meistertitel» in den Mund. Dennoch ist für Tholot klar: «Wir müssen besser sein als in der letzten Saison.» In der abgelaufenen Spielzeit belegte Sion Platz 5 und verpasste damit das europäische Geschäft.

Kein Sittener Liga-Erfolg gegen Basel seit 2011

Die Vorzeichen vor dem ersten Kräftemessen sind wie immer bei Basler Beteiligung klar verteilt: Von den letzten 20 Meisterschaftsduellen konnte Sion kein einziges gewinnen (davon 6 Remis). Den letzten Sieg über den FCB errangen die Walliser am 1. Mai 2011. Einzig im Cup konnte das Tholot-Team die «Bebbi» regelmässig ärgern: Sowohl im Final 2015 als auch im Viertelfinal der letzten Saison ging Sion als Sieger vom Platz.

Kein Basler Sieg in der Vorbereitung

Neben dem Cup kann Sion aus einem weiteren Grund darauf hoffen, Basel zum Saisonstart ärgern zu können: In der Vorbereitung hinterliessen die Walliser einen besseren Eindruck als der FCB, der keines seiner sechs Vorbereitungsspiele gewinnen konnte.

Obwohl viele Spieler aufgrund der Transfers und der EURO verspätet zum Team gestossen sind, will FCB-Trainer Urs Fischer diese Tatsache nicht verharmlosen: «Das Resultat spielt immer eine Rolle.» Auch wenn eine solche Vorbereitung für das Selbstvertrauen sicher nicht optimal sei, habe Basel «genügend Erfahrung».

Testspiel-Resultate von Basel und Sion

Testspiele FC Basel
Testspiele FC Sion
25. Juni: St. Gallen - Basel 4:228. Juni: Sion - Lausanne 4:2
1. Juli: 1860 München - Basel 1:1
6. Juli: Sion - Zenit St. Petersburg 3:1
8. Juli: Basel - Lausanne 2:39. Juli: Sion - Monaco 3:3
13. Juli: Basel - Zenit St. Petersburg 1:4
13. Juli: Sion - Xamax 2:2
16. Juli: Basel - Monaco 0:1
16. Juli. Sion - PSV Eindhoven 1:2
19. Juli: Basel - Wolfsburg 3:3

Sendebezug: SRF zwei, sportaktuell, 22.7.2016, 22:20 Uhr

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Verfolgen Sie die Partie Basel gegen Sion am Sonntag ab 15:45 Uhr auf SRF zwei und auf srf.ch/sport.