SL-News: Brecher erleidet Kreuzbandriss

Schock für den FC Zürich: Torhüter Yanick Brecher fällt mit einem Kreuzbandriss lange Zeit aus.

Yanick Brecher hält einen Ball. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Saisonende FCZ-Keeper Yanick Brecher. Keystone

Wie der FC Zürich auf den sozialen Medien mitteilte, zog sich Yanick Brecher im Training vom Sonntag einen Kreuzbandriss zu. Der Torhüter fällt damit 6 bis 9 Monate aus und verpasst sowohl Abstiegskampf als auch Cupfinal.

Brecher bestritt in dieser Saison 22 Super-League-Partien. Zweimal wurde der ehemalige Junioren-Internationale vom letzte Woche abgesetzten Trainer Sami Hyypiä als Stammkeeper abgesetzt und durch Anthony Favre ersetzt.