SL-News: Hochstrasser wechselt zu Lausanne

Xavier Hochstrasser wechselt per sofort vom FC Luzern zum Challenge-League-Klub Lausanne-Sport. Und: YB muss rund acht Wochen auf Gonzalo Zarate verzichten.

Video «Fussball: News aus der Super League» abspielen

News aus der Super League («sportaktuell»)

0:41 min, vom 8.8.2014

Xavier Hochstrasser unterschrieb bei den Waadtländern einen Vertrag über zwei Jahre plus Option auf ein weiteres Jahr. Der 26-jährige Mittelfeldspieler erzielte in 68 Super-League-Partien für die Zentralschweizer sechs Tore. Sein bis Sommer 2015 laufender Vertrag mit dem FC Luzern wurde einvernehmlich aufgelöst.

Die Young Boys müssen rund acht Wochen auf Offensivakteur Gonzalo Zarate verzichten. Der Argentinier hatte sich im Super-League-Spiel gegen den FC Zürich am letzten Sonntag nach einem Foul nicht nur eine Innenband- und Kapselzerrung im linken Knie zugezogen, sondern auch das Syndesmoseband angerissen. Zarate musste nach einem Tackling von Zürichs Berat Djimsiti bereits kurz nach Spielbeginn ausgewechselt werden.