So liefen die Samstagspiele der 8. Super-League-Runde

YB siegt bei Hütter-Debüt gegen Vaduz mit 4:0. Basel bezwingt St. Gallen mit 2:1. Lesen Sie die Spielverläufe noch einmal nach.

Adi Hütter an der Seitenlinie. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Premiere geglückt Adi Hütter feiert einen Traumeinstand. EQ Images

Fussball: SL, Basel - FCSG 2:1 // YB - Vaduz 4:0

Der Ticker ist abgeschlossen.

Die Telegramme zu FCB-FCSG und YB-Vaduz

Die Super League in der Resultat-Übersicht

  • 22 :03

    Ausblick

    Morgen trifft Luzern auf GC, Zürich empfängt Thun und Lugano reist ins Wallis zum FC Sion.

    Der Super-League-Alltag geht für die heute beteiligten Mannschaften erst in 10 respektive 11 Tagen weiter. St. Gallen misst sich dann mit Thun, Vaduz duelliert sich mit Luzern und YB möchte dem FCB Punkte stehlen.

    Sämtliche Partien können Sie bei uns im Liveticker mitverfolgen.

    So sieht das SL-Tableau nach den Samstagspielen aus. Bild in Lightbox öffnen.

    Bildlegende: Tabelle So sieht das Tableau nach den Samstagspielen aus. SRF

  • 21 :58

    YB-Vaduz: Frühe Entscheidung

    Trainer Hütter wird mit seinem Einstand sehr zufrieden sein. Seine Mannschaft hatte das Geschehen im Griff und sorgte nach 30 Minuten und dem 3:0 für die frühe Entscheidung. Vaduz konzentrierte sich in der 2. Halbzeit hauptsächlich auf Resultatverwaltung und zeigte offensiv wenig. Die Berner waren heute schlicht und einfach zu stark für die Liechtensteiner.

    Man darf gespannt sein, ob YB nun die Wende einleiten und den verkorksten Saisonstart vergessen machen wird.

  • 21 :55

    FCB-FCSG: Ungefährdeter Sieg für den Meister

    Das Team von Coach Fischer beherrschte das Spielgeschehen über die gesamte Spielzeit und war von Anfang an das bessere Team. Die Espen setzten in der Offensive kaum Akzente und konnten lediglich einen Ehrentreffer erzielen. Ihren Fokus legten die Ostschweizer hauptsächlich auf die Defensive. Der FCB scheint aktuell einfach nicht bezwingbar zu sein. Es ist der 8. Vollerfolg im 8. Spiel.

  • 21 :52

    YB-Vaduz: Traumeinstand von Hütter

    Sein Team schlägt Vaduz gleicht mit 4:0.

  • 21 :52

    FCB-FCSG: Partie ist aus

    Basel gewinnt gegen St. Gallen mit 2:1.

  • 21 :51

    FCB-FCSG: Xhaka verwarnt (90.+3)

    Der Mittelfeldspieler sieht wegen Reklamieren Gelb.

  • 21 :47

    TOR FCSG (88.)

    Was für ein Treffer von Aratore. Gotal spielt aus dem Strafraum zurück zum Flügelspieler, der mit einem gefühlvollen Schlenzer ins rechte Lattenkreuz zum 1:2-Anschluss trifft.

  • 21 :46

    YB-Vaduz: 2. Karte des Spiels (87.)

    Nach einem Foul von Kaufmann an Nuzzolo gibt es zurecht die gelbe Karte.

  • 21 :43

    TOR YB (83.)

    Eine Kombination der Eingewechselten: Gajic schickt Nuzzolo mit einem geschickten Aussenristpass in die Schnittstelle. Der Flügelspieler erwischt Jehle mit einem Flachschuss in der weiten Ecke. 4:0 für die Hausherren.

    Gleich im Anschluss kommt Afum für Sulejmani in die Partie.

  • 21 :41

    TOR FCB (80.)

    Nach einem Zuffi-Freistoss von rechts kommt M. Lang nicht an den Ball, dafür steht Janko dort, wo ein Stürmer stehen muss und trifft zum verdienten 2:0.

  • 21 :37

    FCB-FCSG: Wechsel bei beiden (77.)

    In der 73. Minute wird Aleksic für Mathys eingewechselt. Nun weicht Kakitani Routinier Kuzmanovic.

  • 21 :36

    YB-Vaduz: Kubo aus der Distanz (77.)

    Aus vollem Lauf zieht der Japaner mit links ab, Jehle kann aber mit beiden Fäusten abwehren. Ein gut gespielter Konter der Berner.

  • 21 :31

    FCB-FCSG: Torschütze geht (72.)

  • 21 :30

    YB-Vaduz: Zakaria weicht (71.)

    Der junge Spieler macht Gajic Platz.

  • 21 :29

    YB-Vaduz: Erneuter Aluminiumtreffer für YB (70.)

    Wieder ist es ein gefährlicher Angriff über die linke Seite von Lecjaks. Der Tscheche bringt den Ball flach in die Mitte, wo Kubo direkt abzieht. Jehle kann nur zur Seite abwehren, wo Steffen den Ball aus kürzester Distanz an die Latte und an den Pfosten setzt.

  • 21 :25

    FCB-FCSG: Kakitani auffällig (67.)

    Zuffis Zuspiel wird abgefälscht, wird aber dennoch zur perfekten Vorlage für den Japaner, der mit einem tückischen Flachschuss an Lopar scheitert. Kakitani ist einer der auffälligsten Akteure in der 2. Halbzeit.

  • 21 :24

    FCB-FCSG: Stürmer für Stürmer (66.)

    Gotal ist neu für Cavusevic im Spiel.

  • 21 :23

    YB-Vaduz: 3. Wechsel (65.)

    Bei den Gästen kommt Hasler für Kamber.

  • 21 :21

    FCB-FCSG: Wechsel auf beiden Seiten (62.)

    Xhaka ersetzt Elneny beim FCB und Salli kommt für Tafer.

  • 21 :20

    FCB-FCSG: Janko erwischt den Ball nicht (60.)

    Lang flankt auf den Österreicher, der zum Seitfallzieher ansetzt, den Ball aber verfehlt. Trifft er diesen sehen wir ein Traumtor und es steht 2:0.

Sendebezug: SRF zwei, «sportaktuell», 11.9.15, 22:20 Uhr