Zum Inhalt springen
Inhalt

Super League Tholot bleibt dem FC Sion treu

Seit der Winterpause leitet Didier Tholot die Geschicke beim FC Sion. Nun haben die Walliser den Kontrakt mit dem Franzosen um 2 Jahre verlängert.

Didier Tholot coacht den FC Sion auch in der kommenden Saison.
Legende: Bleibt weiterhin im Tourbillon Didier Tholot coacht den FC Sion auch in der kommenden Saison. EQ Images

Tholot war in der Winterpause aus Bastia nach Sitten gewechselt, wo er Jochen Dries und Admir Smajic beerbte. Unter dem Franzosen erlebte der FC Sion nach einer mässigen Hinrunde einen Aufschwung.

Tholot leistet gute Arbeit

Im besten Fall könnten die Walliser sogar noch auf Platz 5 vorstossen und sich die Teilnahme an der Europa-League-Qualifikation sichern. Zudem führte Tholot das Team in den 13. Cup-Final der Klub-Geschichte, der am 7. Juni in Basel gegen den FCB über die Bühne gehen wird.

Grund genug für die Sittener Verantwortlichen, um den Kontrakt mit dem 51-Jährigen um 2 weitere Jahre zu verlängern. Beim FC Sion stand Tholot bereits 2003/04 und 2009 an der Seitenlinie.

Didier Tholot bleibt ein «Walliser»

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.