Zum Inhalt springen
Inhalt

UEFA EURO 2016 Das Ende einer Ära und 4 weitere Erkenntnisse

Die Achtelfinals an der EURO 2016 sind Geschichte. Wir blicken zurück und ziehen die wichtigsten Schlüsse aus den Partien.

Sendebezug: Laufende Berichterstattung zur EURO 2016.

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Dante Pizzaiolo, Zürich
    Die Schweiz hat ein bemerkenswertes Team, vele haben es noch nicht auf der Rechnung. Auch der Trainer stimmt. Gelingt die WM-Quali (und das Gesehene spricht dafür), dann kann es zu einem WM-Halbfinal-Geheimfavoriten werden.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von peter muster, mond
      man kann nur hoffen das der SFV nun reagiert und ein richtigen Trainer für die WM 2018 einstellt....
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Alberto da Vinci, Pratteln
    Ich mach mich um Spanien keine Sorgen die kommen wieder. Sie hatten mit Xavi und Iniesta zwei herausragende Spieler die ersetzt man nicht so einfach. Es gibt eben gute Spieler und sehr gute.Iniesta und Xavi waren Weltklasse. Mit diesen beiden Spieler hat Spanien alles gewonnen. Jetzt braucht es wieder eine neue Generation um wieder Erfolge zu feiern. Vielleicht muss man auch die Spielweise ein bisschen ändern. Del Bosque scheint mir dafür nicht der richtige Trainer zu sein.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Michelle Frick, Triesen
    Oh ja die spanische manschaft muss definitiv verjüngt werden und es braucht auch einen neuen trainer. Sie waren wie gelähmt, als hätte man sie mit einem seil beim springen nach hinten gezogen. Traurig aber jeder ära geht mal vorbei, so ist das leben. Die manschaft braucht einen neuen stil, denn das tickitacka spiel ist zualt und die anderen manschaften wissen, wie man es ausschalten kann.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen