Zum Inhalt springen
Inhalt

UEFA EURO 2016 England und das grosse Penalty-Zittern

Im EM-Achtelfinal trifft England auf Island. Mehr Sorgen als der Gegner bereitet den «Three Lions» ein mögliches Penaltyschiessen. Die Angst vor der Fortsetzung des nationalen Traumas ist gross.

Trainer Hodgson, Vardy und Rooney im Training.
Legende: Gesprächsbedarf Penaltys dürften auch im Training der Engländer ein Thema gewesen sein. Keystone

7 Mal mussten die Engländer an grossen Turnieren ins Penaltyschiessen, 6 Mal verloren sie. Die Ausnahme: Der EM-Viertelfinal 1996 gegen Spanien. Damals war Wayne Rooney gerade einmal 10 Jahre alt. Selbstverständlich wurde nach dem Achtelfinal-Einzug auch der aktuelle Kapitän zum «Elfmeterfluch» befragt. «Wir sind zuversichtlich», sagte Rooney.

Die einzige Emotion ist Verzweiflung.
Autor: Zitat aus der Times

Eine Meinung, die in der Heimat nur wenige teilen. «Tränen, Achselzucken, Schrecken: Das englische Elfmeter-Tryptychon ist bald wieder zurück auf dem Platz. Habt Angst», schrieb die Times in ihrem «Shootout-Special». Und zählte dann alle verlorenen Elfmeterschiessen mit den Namen der Fehlschützen auf. Der Schluss: «Die einzige Emotion ist Verzweiflung.»

Legende: Video EURO 1996: Southgate scheitert – England out abspielen. Laufzeit 01:28 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 26.06.2016.

Kein Augenkontakt mit Keeper

Ein Befund, der sogar wissenschaftlich belegt ist. Vor einigen Jahren untersuchte ein Wissenschaftler aus Norwegen alle Elfmeterschiessen der Endrunden zwischen 1976 und 2006. Das Ergebnis: Englische Spieler lassen sich nach dem Pfiff des Schiedsrichters im Vergleich zu anderen Nationen weniger Zeit. Und: Die Engländer vermeiden den Augenkontakt mit dem gegnerischen Torhüter. Beides angeblich Anzeichen für einen Fluchtreflex.

Keine Angst haben!
Autor: Tipp von Alan Shearer

Auch diesmal fragt sich England: Was ist das Geheimnis eines verwandelten Elfmeters? «Keine Angst haben!», sagt beispielsweise der ehemalige englische Nationalstürmer Alan Shearer. «Ich habe jeden Tag Elfmeter geübt. Tue, was du gelernt hast, bleib dabei – und mache nichts anderes.» Denn, so Shearer, der weitverbreitete Glaube, eine solche Drucksituation lasse sich nicht trainieren, sei falsch.

Hart mit schlechten Erinnerungen

Im Rummel um das Elfmeterschiessen wurde auch eine Anekdote des aktuellen Nationaltorhüters Joe Hart herausgekramt. Der trat als 18-Jähriger für seinen Heimatverein Shrewsbury Town im Carling-Cup gegen Sheffield United selbst als Schütze an – und verschoss. Sein Klub verlor mit 3:4.

Englische Endrunden-Niederlagen im Penaltyschiessen

EM 2012, VF gegen Italien
2:4 i.P.
WM 2006, VF gegen Portugal
1:3 i.P.
EM 2004, VF gegen Portugal
5:6 i.P.
WM 1998, AF gegen Argentinien
3:4 i.P.
EM 1996, HF gegen Deutschland
5:6 i.P.
WM 1990, HF gegen Deutschland
3:4 i.P.
Legende: Video Hodgson: «Island wird so spielen wie bisher» abspielen. Laufzeit 00:39 Minuten.
Aus UEFA Euro 2016 vom 26.06.2016.
Legende: Video Hallgrimsson: «Wenn wir gewinnen, verändert sich unser Leben» abspielen. Laufzeit 00:50 Minuten.
Aus UEFA Euro 2016 vom 26.06.2016.

Sendebezug: Laufende Berichterstattung EURO 2016

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.