Zum Inhalt springen
Inhalt

UEFA EURO 2016 Kaum Tore, dafür überraschende Helden: Eine erste Bilanz

An der EURO in Frankreich hatten alle 24 Teams ihren ersten Auftritt. Neben einigen Überraschungen bleiben vom 1. Spieltag leider auch wenige Tore und wüste Krawalle in Erinnerung.

Sendebezug: Laufende Berichterstattung zur EURO

6 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Chris Broski, Riehen
    Sehe ich das eigentlich richtig, dass wir wahrscheinlich mehrere Gruppendritte mit 1 Punkt haben werden? Bspw. Gruppe D: Spanien und Kroatien gewinnen morgen und haben je 6 Punkte, Türkei und Tschechien 0 Pkte. In der letzten Runde spielen dann Tschechien und Türkei gegeneinander. Bei einem Unentschieden haben beiden 1 Punkt. Gleiches Szenario in Gruppe C und E und dann kommt tatsächlich eine Mannschaft weiter, die 1 Punkt hat und evtl. kein Tor erzielt hat? :-D Ich bin gespannt^^
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Reto Munteler, Zürich
    Bisher ist es auch eine EM der Oldies. Nur fünf der bisherigen 21 Torschützen sind jünger als 25: Dier, Schär, Mustafi, Milik, Duda - drei davon sind Verteidiger. Wo ist die nächste Generation der europäischen Top-Torjäger?
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Fabio Del Bianco, Spiez
    Die Torarmut ist der Tatsache geschuldet, dass der Modus taktisches Denken und Handeln zulässt. Diese Tatsache lässt alle Teams ein wenig vorsichtiger spielen. Trotzdem bin ich sicher (oder hoffe es insgeheim) dass in der zweiten Runde MEHR Tore fallen werden. Umgekehrt hat es bis jetzt wenigstens noch KEIN 0-0 Spiel gegeben.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen