Zum Inhalt springen

UEFA EURO 2016 Piqué: Stinkefinger gegen den spanischen Zentralstaat?

Eine Geste von Barcelona-Verteidiger Gérard Piqué während der spanischen Nationalhymne sorgt für Aufregung. Der 29-Jährige streckte den Mittelfinger aus, just als die TV-Kamera die spanischen Spieler von Nahem zeigte.

Legende: Video Piqués Geste während der Nationalhymne abspielen. Laufzeit 0:21 Minuten.
Vom 22.06.2016.

Piqué hat 80 Länderspiele für Spanien bestritten, kam aber auch in 9 Partien der nicht anerkannten katalanischen Nationalmannschaft zum Einsatz. Er unterstützt die katalanische Unabhängigkeitsbewegung. Dass er am Dienstag vor der EURO-Partie gegen Kroatien während der spanischen Hymne den Mittelfinger ausstreckte, riecht verdächtig nach einer politischen Aussage.

Piqué bestritt die Interpretation und schrieb: «Hören wir auf, eine Polemik um etwas auszulösen, das gar nicht existiert, und versuchen wir lieber alle gemeinsam, den Titel zu gewinnen.» Wegen seiner expliziten Haltung in der Katalonien-Frage war Piqué in den letzten Monaten mehrmals von den spanischen Fans ausgepfiffen worden.

18 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Elias Junker, Bern
    Zeigt er den Stinkefinger? Und wenn ja, wem? Oder hat er einfach nur mit den Fingern geknackst? Hoffentlich hat er sich danach nicht auch noch an der Männlichkeit gekratzt... Nein echt, bei diesen unsäglich aufgebauschten Szenen wünscht man sich irgendwie wieder die Zeit zurück, wo nicht jeder Mückenschiss mit 274'000 Kameras eingefangen wurde...
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Mark, Schweiz
    Ich finde man sieht genau das er seine Finger knackst. Und wennschon! Dass passiert jedem mal ausversehen. Daraus so eine grosse Story zu machen finde ich übertrieben aber ja...
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Fabio Del Bianco, Spiez
    Ich kann mir vorstellen, dass die Geste mit dem Mittelfinger schon seine Bedeutung hat. Ich bin aber weder Katalane noch Spanier und/oder z.Bsp. Baske. Also will ich mir kein moralisches Urteil erlauben. Das er (Piqué) seine "Non-Verbale Aussage" nicht so kommentieren will (kann) liegt in der Natur der Sache. Einzig das: Piqué musste sich im Klaren sein, dass das was er macht, gesehen werden kann und Reaktionen auslöst.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen