Zum Inhalt springen
Inhalt

UEFA EURO 2016 Rückblick 1996: Als «Gazza» noch Wasser trank

Der beste Spieler der EURO 96? Sicher nicht Oliver Bierhoff. Der bekannteste Spieler der EURO 96? Sicher Oliver Bierhoff. Die coolste Sau der EURO 96? Paul Gascoigne. Willkommen an der EURO 1996.

Anlässlich des Turniers in Frankreich blicken wir in loser Folge auf vergangene Endrunden zurück. Heute im Fokus: Die EURO 1996 in England.

  • Als Tore noch golden waren

Ob Matthias Sammer, Jürgen Klinsmann oder Mario Basler. Es hätte sie ja gegeben, die schillernden Figuren im deutschen EM-Kader 1996. Aber nein, am Ende ist es ein Stürmer namens Oliver Bierhoff, gerade mal 6 Länderspiele absolviert, der zur Überfigur wird. Dank seinem Golden Goal im Final gegen Tschechien – ein Treffer, der nicht nur Deutschlands EM-Teilnahme sondern auch Bierhoffs Karriere vergolden sollte.

Legende: Video Der Schuss zum Titel abspielen. Laufzeit 00:47 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 11.05.2016.
  • Als «Gazza» noch auf dem Rasen Schlagzeilen machte

Über Paul Gascoignes Eskapaden ist mehr als genug bekannt. Lassen wir das. Und erinnern uns lieber, was für unglaubliche Tore der Engländer geschossen hat. Hier sein 2:0 gegen Schottland – herrlich.

Legende: Video Was für ein Tor! abspielen. Laufzeit 00:49 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 11.05.2016.

Auch ganz cool: Der «Guckt-mal-ich-trinke-Wasser»-Jubel des nicht immer ganz abstinenten «Enfant terrible».

Legende: Video Gazzas Trinkjubel abspielen. Laufzeit 00:10 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 12.05.2016.
  • Als die Schweizer EURO-Premiere feierten

Unter dem neuen Nationaltrainer Arthur Jorge mit vielen Nebengeräuschen und wenig Kredit in die EURO gestartet, trotzten die Schweizer Gastgeber England überraschend ein 1:1 ab. Das war es dann aber auch schon mit den Erfolgsmeldungen an dieser Endrunde, die anderen beiden Gruppenspiele gegen die Niederlande (0:2) und Schottland (0:1) gingen verloren.

Legende: Video Die Tore beim 1:1 zwischen England und der Schweiz abspielen. Laufzeit 02:10 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 12.05.2016.
  • Als Poborsky Portugal aushebelte

Den Viertelfinal Tschechien-Portugal entschied Karel Poborsky mit einem gekonnten Lob, den man sogar «Kerze» nennen könnte. Aber sehen Sie selbst:

Legende: Video Poborskys Tor gegen Portugal abspielen. Laufzeit 00:46 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 04.06.2016.
  • Als Andy Möller den Sieg über England übel bejubelte

Die Bilder brannten sich ein: Wieder einmal verlor England beim im Halbfinal gegen Deutschland ein wichtiges Penaltyschiessen (5:6). Und dann war da noch der «Jubel» von Andi Möller, der den entscheidenden Elfmeter verwertete. Wie eine Gockel stolzierte er von dannen, was ihn in der Beliebtheitsskala nicht unbedingt nach oben katapultierte.

Legende: Video Möller provoziert mit seinem «Jubel» abspielen. Laufzeit 01:03 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 12.05.2016.

Sendebezug: SRF zwei, laufende (Vor-)Berichterstattung EURO 2016

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.