Zum Inhalt springen
Inhalt

UEFA EURO 2016 Spektakel pur: Ungarn holt Punkt gegen Portugal

Im letzten Spiel der Gruppe F trennen sich Ungarn und Portugal in einer attraktiven Partie 3:3. Beide Teams stehen damit in den Achtelfinals, Ungarn ist Gruppensieger.

  • Portugal trifft in den Achtelfinals auf Kroatien. Ungarn bekommt es mit Belgien zu tun.
  • Cristiano Ronaldo ist mit 17 Partien neuer EM-Rekord-Spieler.
  • Der portugiesische Superstar trifft 2 Mal und liegt mit 8 EM-Treffern nur noch ein Tor hinter Topskorer Michel Platini.
  • Ungarn holt im 6. Pflichtspiel gegen Portugal erstmals einen Punkt.

Ungarn und Portugal boten den Fans in Lyon einen offenen Schlagabtausch mit herrlichen Treffern auf beiden Seiten. Am Schluss resultierte ein gerechtes Remis, das beiden Teams zum Vorstoss in die Achtelfinals reichte.

Ungarn legt jeweils vor...

Die Ungarn überraschten auch bei ihrem 3. Auftritt mit einer starken Leistung. Portugal war zwar über weite Strecken das aktivere und bessere Team, der «Underdog» überzeugte aber einmal mehr durch Disziplin und zudem auch durch Effizienz. Die wenigen Möglichkeiten nutzte er kaltblütig und zudem sehenswert aus:

Legende: Video Geras Halbvolley abspielen. Laufzeit 01:19 Minuten.
Aus UEFA Euro 2016 vom 22.06.2016.
  • 19. Minute: Nach einem Eckball drischt Zoltan Gera den Ball per Halbvolley aus rund 20 Metern ins rechte untere Eck.
  • 47. Minute: Ein Freistoss von Balazs Dzsudzsak wird abgelenkt und findet seinen Weg an Portugal-Keeper Rui Patricio vorbei ins Tor.
  • 55. Minute: Dieses Mal landet der Freistoss von Dzsudzsak in der Mauer. Im Nachsetzen trifft der Captain aber herrlich in die linke Ecke.

... Portugal reagiert

Grosses Manko beim Auftritt der Ungarn war, dass sie die Führung jeweils nicht lange behaupten konnten. Die Portugiesen bewiesen viel Moral und liessen sich durch die Rückschläge nie aus der Ruhe bringen. Dies, obwohl die Iberer bei einer Niederlage ausgeschieden wären. Und erstmals im laufenden Turnier konnten sie sich auf Superstar Cristiano Ronaldo verlassen:

Legende: Video Ronaldo per Hacke abspielen. Laufzeit 00:32 Minuten.
Aus UEFA Euro 2016 vom 22.06.2016.
  • 42. Minute: Ronaldo schickt Nani perfekt in die Gasse. Der Fenerbahce-Stürmer vollendet souverän zum 1:1. Für Nani ist es der 2. Treffer im Turnier.
  • 50. Minute: Nach einer Flanke von Joao Mario lenkt Ronaldo den Ball herrlich und akrobatisch mit der Hacke ins Tor.
  • 62. Minute: Der Real-Superstar schraubt sich nach einer Hereingabe von Quaresma am höchsten und trifft wuchtig per Kopf.

Den Schlusspunkt unter diesen Schlagabtausch setzten wiederum die Ungarn. In der 64. Minute landete ein Abschluss von Akos Elek am Pfosten. Die Portugiesen drückten in der Folge zwar auf den 4. Treffer, schienen sich aber ab der 80. Minute mit dem Punkt zufrieden zu geben.

Sendebezug: Laufende Berichterstattung EURO 2016

8 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.