Wer soll bei Barcelona Neymar beerben?

Es dürfte wieder neunstellig werden: Barcelona hat für die Neymar-Nachfolge die Taschen voller Geld. Wer soll an der Seite von Messi und Suarez zaubern? Ihre Meinung ist gefragt!

Fussballspieler Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Eins, zwei oder drei? Dembélé, Mbappé oder Coutinho (v.l.) könnten bald bei Barcelona stürmen. Keystone

222 Millionen Euro spülte der Neymar-Transfer in die Kasse Barcelonas. Nun suchen die Katalanen mit Hochdruck nach einem valablen Nachfolger für den wirbligen Brasilianer. Drei Namen, deren Wechsel die Kräfteverhältnisse im Fussball nachhaltig beeinflussen könnten, werden besonders oft genannt.

Ousmane Dembélé

  • Im Vorjahr für 15 Millionen Euro von Rennes zu Dortmund gewechselt, soll Barcelona nun das Zehnfache für den 20-jährigen Franzosen bieten.
  • Findige Journalisten bemerkten folgendes Indiz für einen Wechsel: Dembélé entfernte auf seinen Social-Media-Accounts den BVB-Slogan «Echte Liebe».

Kylian Mbappé

  • Die bei Monaco tätige Neuentdeckung des Jahres stand sowohl bei Real Madrid als auch Barcelona ganz oben auf dem Wunschzettel.
  • Laut Téléfoot soll sich der 18-Jährige nun aber für einen Wechsel zu PSG stark machen. Der Sportsendung zufolge seien die Pariser bereit, erneute 155 Millionen Euro in die Finger zu nehmen.

Philippe Coutinho

  • Laut Trainer Jürgen Klopp ist der Liverpool-Regisseur unverkäuflich. Doch «Barça» erhöhte mittlerweile sein Angebot auf 120 Millionen Euro – und scheint noch nicht über die Schmerzgrenze gegangen zu sein.
  • Englische Medien berichteten, der Brasilianer habe zuletzt demonstrativ unmotiviert trainiert, um seinen Wechsel zu forcieren.

Sie sind gefragt: Welcher dieser drei Spieler würde die entstandene Lücke in der «Blaugrana»-Offensive am besten ausfüllen? Oder wäre ein anderer Akteur wie etwa Antoine Griezmann oder Paulo Dybala noch besser geeignet? Stimmen Sie ab und erläutern Sie Ihre Meinung in der Kommentarspalte.

Wer wäre der ideale Neymar-Nachfolger?

  • Ousmane Dembélé

    25%
  • Kylian Mbappé

    16%
  • Philippe Coutinho

    21%
  • Ein anderer

    17%
  • Neymar ist unersetzlich

    19%
  • 3472 Stimmen wurden abgegeben

Sendebezug: Radio SRF 3, 03.08.17, 22:03 Uhr