Portugal neuer Spitzenreiter

Portugal hat dank einem 1:0-Heimsieg gegen das zuvor ungeschlagene Russland in der WM-Quali-Gruppe F die Leaderposition übernommen. Die Lusitaner führen nun mit zwei Zählern vor den Russen, die allerdings noch zwei Spiele weniger ausgetragen haben.

Video «WM-Quali: Portugal-Russland» abspielen

WM-Quali: Portugal-Russland

0:34 min, vom 8.6.2013

Helder Postiga erzielte bereits in der 9. Minute das Siegtor für die Portugiesen, die im Spitzenspiel gegen Russland nach schwachem Start in die Qualifikation unter enormem Druck standen.

Spannende Endphase garantiert

Dank dem knappen Erfolg ist das Team von Trainer Paulo Bento nun wieder im Rennen um die direkte WM-Qualifikation. Mit 14 Punkten aus 7 Spielen führen die Portugiesen die Gruppe F erstmals an.

Das von Fabio Capello gecoachte Russland, welches zuvor in der WM-Kampagne noch ohne Gegentor geblieben war, hat allerdings erst 5 Partien ausgetragen.

Gruppe H: Eine Runde für England

Ebenfalls die 1. Niederlage kassierte Montenegro, Leader der Gruppe H. Gegen die Ukraine setzte es zuhause ein 0:4 ab. Grosser Profiteur ist das spielfreie England, das nun nach Verlustpunkten vor Montenegro liegt.