Zum Inhalt springen

WM-Qualifikation Überragender Neymar bei Brasiliens Sieg gegen Argentinien

Brasilien hat in der WM-Qualifikation Erzfeind Argentinien dank einem überragenden Neymar klar mit 3:0 besiegt.

Legende: Video Die Tore bei Brasilien-Argentinien abspielen. Laufzeit 00:38 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 11.11.2016.

Brasilien kann nach dem 3:0-Sieg gegen den Erzrivalen Argentinien für die Fussball-WM 2018 in Russland planen. Bei der «Albiceleste» spitzt sich die Krise derweil weiter zu.

Neymar überragt alle

Überragender Akteur in Belo Horizonte, der Stätte des 1:7-Debakels im WM-Halbfinal gegen Deutschland, war Neymar. Der Barcelona-Stürmer erzielte kurz vor dem Pausenpfiff das 2:0 und sorgte damit für die Vorentscheidung.

Neymar umarmt Messi.
Legende: Trost für den Verlierer Neymar umarmt Messi. Getty Images

Zuvor hatte Coutinho mit einem sehenswerten Schuss in den Winkel das Skore eröffnet. Paulinho machte in der 58. Minute schliesslich alles klar. Argentiniens Superstar Lionel Messi blieb blass.

Ein Sieg ist gefordert

Brasilien führt die Tabelle mit 24 Punkten vor Uruguay (23) an, das Ecuador mit 2:1 besiegte. Dritter ist Kolumbien (18) nach einem 0:0 gegen Chile. Am kommenden Dienstag trifft Argentinien auf Kolumbien und braucht dabei unbedingt einen Sieg.